S K Y - R O C K S Steine des Himmels _________________ Thomas Teubner Member of the Int. Society for Meteoritics and Planetary Scienes Member of the Int. Meteorite Collectors Association
 S K Y - R O C K S Steine des Himmels_________________ Thomas Teubner Member of the Int. Society for Meteoritics and Planetary Scienes Member of the Int. Meteorite Collectors  Association

Asteroiden

 

Der Name Asteroiden bedeutet „Sternenartige“. Dies sagt aus, dass man im Teleskop keine Details wahrnehmen wird. Sie sind  Überbleibsel  kleiner  Körper,  die  sich unter  dem gravitativen  Einfluss des Planeten Jupiter  bildeten.

 

Die meisten Asteroiden  werden  im Planeteoidengürtel zwischen  Mars und  Jupiter gefunden. Kollisionen im Gürtel schleudern Fragmente in Umlaufbahnen welche auch die der Erde kreuzen können

 

Im Jahr 1801 fand man den ersten Asteroiden, 1 Ceres. Seitdem wurden mehr als 35.000 Asteroiden identifiziert. Keiner weiß, wie viele Asteroiden es gibt, obwohl wir wahrscheinlich alle Objekte größer als 100 km und etwa die Hälfte aller Objekte bis zur Abmessung von 10 km katalogisiert haben.

 

Schätzungen gehen von mehr als einer Millionen Asteroiden aus, die Durchmesser von mehr als 1 km haben.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Teubner
© Sky-Rocks.de